Dein Account: Wozu das? · Abonnieren/Registrieren · Einloggen
ZurŁck zu: Startseite

Vision

2014-Sep-24



vision

das geheimnisvolle potential von kunst, einen austausch der innersten gedanken und gef√ľhle zwischen menschen zu erm√∂glichen, bringt OSCAR WILDE treffend auf den punkt

DIE KUNST SPRICHT VON SEELE ZU SEELE. Die Wölfe

uns liegt am herzen ...

  • dass die anerkennung des k√ľnstlerischen schaffens von menschen mit seelischen leiden & psychiatrieerfahrenen deren selbstwertgef√ľhl und selbstbewusstsein st√§rkt.
  • dass menschen mit seelischen leiden & psychiatrieerfahrenen weniger sozial ausgegrenzt und √∂ffentlich stigmatisiert werden und vorurteile und √§ngste gegen√ľber betroffenen abgebaut werden.
  • dass der intensivere austausch allen interessengruppen neue (kunst)therapeutische konzepte, ideen, therapie & pr√§ventionsans√§tze angeregt und verbreitet.
  • dass mit kunst & therapie von psychischen leiden befasste personen & institutionen (insb. hilfseinrichtungen, selbsthilfegruppen, vereinen, therapeuten, behandelnden, p√§dagogen, kunstschaffende, angeh√∂rige) sich st√§rker vernetzen.

hintergrund

psychische erkrankungen entwickeln sich europaweit zur gr√∂√üten gesundheitspolitischen herausforderung des 21. jahrhunderts. so leiden pro jahr 38 % aller europ√§er unter klinisch bedeutsamen psychischen krankheiten (vgl. WITTCHEN et al. 2011). jedoch begr√ľndet das weitverbreitete unwissen √ľber h√§ufigkeit, belastungen und kosten ein geringes problembewusstsein in der gesellschaft. versch√§rft wird dies noch durch den unzureichenden dialog zwischen √§rzten, therapeuten, patienten, angeh√∂rigen und der √∂ffentlichkeit.

die im juni 2011 gegr√ľndete dresdner selbsthilfegruppe f√ľr menschen mit seelischen problemen und psychiatrieerfahrene DIE W√ĖLFE hat sich zum ziel gesetzt, in diesem sinne aktiv zu werden. sie m√∂chten dazu beitragen, die wiedereingliederung von betroffenen in die gesellschaft unter anderem mit gemeinsamen projekten zu erleichtern.

mit der patienten-initiierten ausstellung [KUNST WAHN SINN] - wie die kunst mich wieder leben lehrte m√∂chten wir die kunst als medium nutzen. die kunst erm√∂glicht, sich w√§hrend eines kreativen prozesses aus dem unmittelbaren, durch die erkrankung ver√§nderten erleben zu l√∂sen, es aktiv und kreativ zu verarbeiten und so innere konflikte zu √ľberwinden.

so zeigen G√úHNE et al. (2012) in einer meta-analyse, dass sich kunsttherapeutische ma√ünahmen - insbesondere musiktherapie - bei der behandlung von depressiven und schizophrenen erkrankungen bew√§hren. die k√ľnstlerische ausdrucksform ist eine sehr eindrucksvolle, expressive und zugleich verspielte m√∂glichkeit, um der welt gegen√ľber gedanken, gef√ľhle und auch botschaften zu vermitteln.

anliegen

uns liegt es am herzen, dass betroffene durch die pr√§sentation ihrer werke anerkennung f√ľr ihre arbeit erfahren und sich auf diesem weg mitteilen k√∂nnen.

die ehrenamtliche mitarbeit bei der ausstellungsplanung, dem auf- und abbau, sowie der ausstellungsaufsicht ermöglicht es ihnen, sich durch die integration in arbeitsgemeinschaften aus der sozialen isolation zu befreien. diese arbeit gibt vielen betroffenen eine sinnvolle aufgabe, bei der sie (wieder) lernen können, verantwortung zu tragen.

interessierten zeigt sich ein realistischer einblick in das (er)leben von menschen mit psychischen leiden. dies bietet ihnen die gelegenheit sich besser einzuf√ľhlen und tr√§gt dazu bei, vorurteile und √§ngste abzubauen. wichtig ist es uns, der sozialen ausgrenzung und √∂ffentlichen stigmatisierung, der betroffene manchmal ausgeliefert sind, entgegenzuwirken.

denn ein kunstwerk vermag es, emotionen viel ergreifender und pr√§gnanter auszudr√ľcken. gerade der dialog von betroffenen mit ihrem sozialen umfeld ist h√§ufig durch die erkrankung erschwert. deshalb ist es uns besonders wichtig, ein besseres gegenseitiges verst√§ndnis zu schaffen, indem der austausch zwischen betroffenen, angeh√∂rigen, helfern und der √∂ffentlichkeit angeregt wird.

Sitemap / Inhaltsbaum

Nšchste Seite:

Hast du Vorschlšge, Ideen, Fragen? Schreib uns
aktuelle Server-Geschwindigkeit: 0,008 s/Seite
Impressum