Dein Account: Wozu das? · Abonnieren/Registrieren · Einloggen
Zurück zu: Startseite

GĂ€stebuch

2014-Sep-24

Silvia Silvia schrieb 2012-Okt-07:
Eine sehr berĂŒhrende Ausstellung. Ich habe ĂŒber die Vielzahl der Kunstwerke gestaunt und ĂŒber die ProfessionalitĂ€t vieler Exponate. Ich konnte die Trauer, die aufgezwungene Isolation fĂŒhlen, aber auch die Kraft, den Mut und den Willen, Erlebtes zu verarbeiten, ins Leben zurĂŒckzufinden. Zu sehen, was fĂŒr ein schwerer Weg das ist, löst auch Bewunderung aus.
Sehr gern hĂ€tte ich mehr erfahren ĂŒber die Methoden der Kunsttherapie. Einige SĂ€tze dazu wĂ€ren auch im Begleitheft der Ausstellung passend gewesen, das habe ich sehr vermisst.
Ich finde es sehr schade, dass die Ausstellung nach relativ kurzer Zeit abgebaut wird und könnte mir sehr gut vorstellen, dass sie als Wanderausstellung fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum und an verschiedenen Orten einem grĂ¶ĂŸeren Besucherkreis Einblicke in das Erleben psychisch kranker Menschen ermöglichen könnte.
Die Ausgestaltung und Anordnung der Exponate lĂ€sst eine große Sorgfalt und starkes EinfĂŒhlungsvermögen erkennen.
Das Ambiente des maroden Schlosses verstÀrkt die Wirkung der Bilder ungemein.
Danke fĂŒr diese ausdrucksstarke Ausstellung.
 Wer schreibt denn da? 

Gib ein, wie er im Gästebuch erscheinen soll:

Gib ein:
¹ Du kannst stattdessen auch irgendein Passwort eingeben. Die E-Mail-Adresse merkt sich aber meist einfacher. • Dies wird NIEMANDEM ANGEZEIGT, nicht einmal dem Website-Administrator.
• Es dient nur als Sicherheitsabfrage, falls du später deinen Eintrag wieder löschen willst.
• Wenn du den Website-Administrator kontaktieren willst, nutze stattdessen den Kontaktlink ganz unten auf der Seite.

 Dein Kommentar 

Dein :

oder abbrechen?

Sitemap / Inhaltsbaum

Nächste Seite:

Hast du Vorschläge, Ideen, Fragen? Schreib uns
aktuelle Server-Geschwindigkeit: 0,012 s/Seite
Impressum